Schulleben

Info Termine
Info anfordern
Kontakt
Über uns

Wer, wie, was Compliance?

Unsere Schüler*innen der 11. Klasse der Fachrichtung Internationale Wirtschaft durften während einer Doppelstunde im Fach Internationale Betriebs- und Volkswirtschaftslehre auch dieses Schuljahr wieder in die Welt der Compliance eintauchen.

Aber was ist Compliance eigentlich? Und wozu braucht man sie?

Ganz einfach erklärt: „Wenn die Mutti früher gesagt hat: ‚Das macht man einfach nicht‘ – das ist Compliance.“ Mit dieser simplen Formel hat der Compliance-Experte Dr. Stephan A. Vitzthum während seines Unterrichtsbesuchs zunächst verständlich gemacht, was man prinzipiell unter Compliance versteht.

Etwas genauer betrachtet, gehört dann doch ein bisschen mehr dazu: Nicht nur allgemeingültige Gesetze und interne Regeln spielen eine Rolle, sondern auch das Einhalten von Ethik, Moral und sozialer Verantwortung. Gar nicht so einfach, wenn man sich die Fauxpas großer Unternehmen ansieht. Anhand bekannter Fälle aus der Wirtschafts- und Finanzwelt haben unsere Schüler*innen zusammen mit Herrn Dr. Vitzthum herausgestellt, wann sich ein Unternehmen non-compliant verhält und warum es wichtig ist, sich besser an die Regeln zu halten.

Denn wenn sich Konzerne in der Non-Compliance verirren, dann hat das oftmals schwerwiegende Auswirkungen, wie beispielsweise Imageschaden, Bußgeldzahlungen oder sogar juristische Maßnahmen. Aber was kann man tun, um gar nicht erst in diese Situation zu kommen? Durch eine Analyse der Konsequenzen von Non-Compliance für Unternehmen kann man ein sogenanntes Compliance Management System ableiten. Dr. Stephan Vitzthum zeigte in Form eines Kreislaufs auf, wie ein solches System aufgebaut sein muss, um Unternehmen dabei zu helfen „gesetzliche Bestimmungen, regulatorische Standards und wesentliche Richtlinien, die meist von Unternehmen selbst festgesetzt werden“ (Vitzthum) einzuhalten.

Zum Abschluss hat Herr Dr. Vitzthum – aktuell Associate Partner bei Ernst & Young – spannende Einblicke in seinen Berufsalltag gewährt und keine Fragen unserer 11. Klasse offengelassen.

Wir bedanken uns herzlich bei Dr. Stephan A. Vitzthum für seinen Besuch, die wertvollen Einblicke und die anschaulichen und abwechslungsreichen Unterrichtsstunden!

 

Einmal Hochschulluft schnuppern

Präsentation der Arbeitsergebnisse

Die 11. Klasse der Fachrichtung Internationale Wirtschaft durfte im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung in einem zweiwöchigen Workshop hautnah miterleben, wie es ist, an einer Hochschule zu studieren.

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich, unter Anleitung von Prof. Claudia Schwarz (Fachbereich Modemanagement), mit Nachhaltigkeitsproblematiken und Lösungsansätzen innerhalb globaler Lieferketten. Sie setzten sich sowohl mit ihren eigenen Konsum- und Wegwerfverhalten als auch mit dem Begriff Wohlstand auseinander. 

In dem Workshop betrachtete unsere 11IW unter anderem unterschiedliche Branchen, wie die Modeindustrie, die Lebensmittelindustrie, Mobilität, Immobilien oder die Elektoindustrie. Die Recherchearbeit umfasste den globalen Handel und die internationale Vernetzung der Branchen, das ökologische Defizit, Nachhaltigkeit, Lösungsansätze und Best-Practice-Beispiele.

Zum Abschluss präsentierten die Gruppen ihre Ergebnisse.

Präsentation der Arbeitsergebnisse

 

Blumen sprechen

Studienblatt, DIN A3, Bleistift

Studienblätter der 11. Klassen in der Fachrichtung Gestaltung dienen hier der zeichnerischen Untersuchung und genauen Beobachtung von Gegenständen, der Vertiefung und Konkretisierung. Sie vermitteln durch ihre Mischung aus Fragmentarischem und Ausgearbeitetem den Eindruck von Intensität und Lebendigkeit. Sie zeigen sowohl ein komplexes Ganzes als auch Details, sinnvollerweise in Vergrößerung, um möglichst verschiedenartige Aspekte eines Gegenstandes durch Erprobung von Schraffuren und grafischer Strukturen herauszuarbeiten. 

Das Auge wandert über die Studienblattgestaltung und entdeckt im besten Falle Interesse Weckendes, Überraschendes, unbekannte Einzelheiten in hochwertiger Ausführung, plastisch und lebensnah!

Evelyn Schweighofer (Lehrkraft Gestaltung Praxis)

Studienblatt, DIN A3, Bleistift

 

Benutzeranmeldung

Druckansicht

Dies ist eine für den Druck optimierte Ansicht von https://www.fosgestaltung.de/schulleben.

Um Papier zu sparen, wurden einige Elemente ausgeblendet, welche in der normalen Ansicht dargestellt werden.